Archiv für den Monat: Juli 2011

Die Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht

Die Schriftstellerin Susanne Ulrike Maria Albrecht wurde am 3. November 1967 in Zweibrücken geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing und eine private Schauspielausbildung. Von ihr erschienen bereits zahlreiche Werke in Anthologien und Literaturzeitschriften. Ihr Gedichtband „Weiße Hochzeit“ wurde 2010 vom Diskurs Verlag in Dresden herausgegeben. Dieser Lyrikband zeigt eine kleine Auswahl ihres kreativen Schaffens. Die literarischen Arbeiten von Susanne Ulrike Maria Albrecht zeichnen sich durch vielfältige Themen und Stimmungen aus. Ihre Prosa zeugt von nachdenklichen, verträumten oder humorvollen Texten. Sie verfasst mit Vorliebe Lyrik. Wobei sie sich nur allzu gerne von dem Dichterfürst Johann Christoph Friederich Schiller inspirieren lässt. Eines ihrer Lieblingszitate von Friedrich Schiller lautet: “ … Reicht dir die Dichtkunst ihre Götterrechte, schwingt sich mit dir den ew’gen Sternen zu. Mit einer Glorie hat sie dich umgeben; Dich schuf das Herz, du wirst unsterblich leben.“ Die Rettung der Tiere, insbesondere der Delphine ist für die Lyrikerin eine Herzensangelegenheit. Sie sind auch herzlich eingeladen das Weblog  http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de  der Künstlerin zu besuchen. Dort finden Sie ihre neuesten Veröffentlichungen, Gedichte und vieles mehr. Demnächst erscheint die Schwarzhumorige Kriminal-Satire „Verdächtige und andere Katastrophen“ von Susanne Ulrike Maria Albrecht.

Susanne Ulrike Maria Albrecht, Eitersbergstraße 14, 66482 Zweibrücken, Deutschland, Tel.: 06332-206580, E-Mail: engel0311[at]gmx.de. http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de .